Montag, 7. März 2016

Erdnusssauce

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich extrem Lust auf Reis, aber sonst keine Ahnung, was ich dazu machen könnte. Dazu kommt, das mein Freund nur wenige Gemüsesorten isst und ich für uns beide kochen wollte. Also bastelte ich mir eine Erdnussauce und dazu für mich Kaisergemüse, für ihn gab es Putengeschnetzeltes. Die Zubereitung der Sauce ist denkbar einfach und schmeckt herrlich. Ich bin kein Fan von Erdnüssen, aber diese Sauce wird es nun öfter bei uns geben.

Zutaten
  • 1 halbes Glas Erdnussbutter crunchy
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • 1El Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer
  • 50 - 100 ml Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
  • 1 El Gemüsebrühepulver
Zubereitung

Die Erdnussbutter in einen Topf geben und Hafer Soja Drink, Agavendicksaft und etwas Wasser dazu geben. Langsam heiß werden lassen und würzen. Das Gemüsebrühpulver wird je nach Geschmack und das Wasser nach und nach je nach gewünschter Konsistenz in den Topf gegeben und mit der Erdnussbutter vermischt. Kurz aufkochen lassen und über den Reis geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen