Mittwoch, 30. März 2016

MMM #1 Blusenkleid

Hallo ihr Lieben

ist bei euch auch so ein trüber Tag bisher ? Mein täglicher Spaziergang mit dem Hund war schon eine feuchte Angelegenheit. Ich kann mir echt einen besseren Start in den Tag vorstellen und genau deswegen sitze ich jetzt gemütlich am PC, trinke meine selbstgemachte Schokobananenmilch und lese gleich mein Buch fertig. Bei der Zubereitung der Milch ist dann direkt auch mal mein Mixer kaputt gegangen und ich musste auf den Stabmixer zurück greifen, hat auch geklappt. Einfach 2 sehr reife Bananen, ca. 100 ml Milch und 3 Löffel Schokoeis pürieren.


Aber zum eigentlichen Anlass dieses Posts. Mein Blusenkleid ist fertig und ich habe es heute direkt angezogen. Hier habe ich es euch schon vorgestellt. Volkommen begeistert bin ich aber noch nicht. Der Schnitt ist aus der burda 03/16 und auf dem Bild unten zu sehen. Ich weiß nicht, ob die Frau und ich dasselbe Kleid tragen, denn der Schnitt ist ein Sack und bei der Dame unten ist definitiv weniger Stoff an den Seitennähten zu finden. Ich habe natürlich auch nicht deren Figur, aber es ist mir schön öfter passiert, das burda Schnitte einfach nur an mir runter hängen. Mit einem Gürtel getragen gefällt es mir jedoch relativ gut.




Zugeknöpft gefällt mir die Optik mit der Kette (C&A) sehr gut, jedoch könnte der Kragen 1 - 2 cm weiter sein. Hier sieht man auch gut die Passe, die ich mit weißem Garn abgesteppt habe. Nächstes Mal muss ich noch besser bügeln. Die Brustpartie über dem Gürtel wirft leider eine unschöne Falte und ich muss das Kleid immer wieder nach unten ziehen. Eigentlich ist auch eine verdeckte Knopfleiste geplant, aber das war mir zuviel Arbeit und ich wollte die Knöpfe sehen. Verwendet habe ich übrigens zum ersten Mal Kam Snaps.


Ohne Gürtel ist das Kleid ein Sack wie ihr im mittleren Bild seht und es hängt auch dementsprechend an mir herunter. Mit Gürtel ist immer noch zu viel Stoff vorhanden, besondern unter den Armen und in der Taille. Ich überlege, im Nachhinein noch Abnäher zu machen oder die Seitennähte enger zu nähen. Mal schauen. 


Die Ärmel selbst sind eigentlich nur 3/4Ärmel, bei meinen kürzen Stummeln gehen sie aber bis ans Handgelenk. Nächstes Mal würde ich diese auf jedenfall um 15cm kürzen. Übrigens habe ich die Schnittlänge der Bluse genommen und 15cm dazugegeben. Ich liebe übrigens den Stoff ♥


Schnitt: burda 03/16 Blusenkleid mit Bindeband
Stoff: Crêpe Marocain Zugvögel
Zutaten: Kam Snaps dunkles marineblaue
Änderungen: Länge gekürzt,keine Kellerfalte im Rücken, Gürtelschlaufen auf Höhe des Knips angebracht, normale Knopfleiste statt verdeckte
Anmerkungen: taillieren, Ärmel um 15cm kürzen,
Verlinkt: MMM, Zeitschriften Sewalong

Kommentare:

  1. Gefällt mir trotzdem sehr gut! :)

    Liebe Grüße, Loui :*

    AntwortenLöschen
  2. Also erstmal finde ich den Stoff toll, dann ist das Kleid schon recht schön, aber ich gebe dir recht, daß da zu viel Stoff unter den Armen ist. Vielleicht kannst du das ja noch optimieren.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ich bin gerade dabei es unter den Armen und in der Taille etwas enger zu näher. Hoffentlich wirds was ;)

      LG, Sandrina

      Löschen
  3. Manchmal ist das einfach so (gar nicht so selten), dass in der Zeitschrift ein Schnitt super aussieht und in Wirklichkeit ganz anders. Ich schaue fast gar nicht mehr auf die Fotos, sondern lieber auf die Zeichnungen der Schnitte, dann habe ich eine bessere Vorstellung davon. Und mit der Zeit lernt man auch, welche Silhouetten zu einem passen und welche nicht. Da gehören weniger geliebte Stücke einfach zum Lernprozess. Versuch doch nächstes Mal ein tailliertes Kleid - da wirst du dich sicher ganz anders (und vielleicht besser) drin fühlen
    lg Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Almut,

      Das stimmt leider, daher achte ich auch immer auf den Schnitt. Ich trage so Kleider eigentlich gerne, gerade mit einem Gürtel. Nur das die 36 so riesig ausfallen würde, damit habe ich nicht gerechnet.
      LG, Sandrina

      Löschen
  4. Hallo!
    Ja, das ist schon recht viel Stoff aber mit dem Gürtel passt das Kleid perfekt!
    Werden wir noch mehr Modelle von dir beim Sew Along sehen?
    Viel Spaß beim Tragen! LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Da bin ich mir noch nicht sicher. Ich bin momentan ein wenig im Stress, aber wenn es zeitlich klappt, dann ganz bestimmt :)

      LG

      Löschen