Dienstag, 10. Mai 2016

Süße Schäfchen als Lesezeichen

Hallo ihr Lieben

vor bestimmt 10 Jahren habe ich diese süßen nici Hefte zum Geburtstag bekommen. Ab und an habe ich rein geschrieben, aber im Großen und Ganzen lagen diese Hefte auf einem Stapel und warteten auf einen höheren Zweck. Den habe ich endlich gefunden.


Nachdem ich Anfang April die Lesezeichen aus dem Winnieh Puuh Buch gebastelt habe, fielen mir die nici Hefte wieder in die Hände und mir kam sofort die Idee, aus den Einbänden Lesezeichen zu machen. Den Schnitt habe ich ebenfalls selbstgemacht und diesmal brauchte ich auch keinen Karton um ihn dahinter zu kleben, denn das Einband ist dick genug und es ist auch auf der anderen Seite nichts geschrieben.


Mit den Büchern harmonisieren die Lesezeichen auf jeden Fall schon sehr gut. Jedoch werde ich die Kleinen verschenken und nur die Großen behalten. Sonst platzt meine Sammlung noch irgendwann und so viele Lesezeichen werde ich eh nie benutzen. Die Bücher sind übrigens alle von Amy Harmon, im Egmont Ink Verlag erschienen und allesamt sehr empfehlenswert.

Schnitt: selbstgezeichnet
Stoff: -
Zutaten: nici Hefte
Änderungen: -
Anmerkungen:
-
Verlinkt: creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen