Dienstag, 26. Juli 2016

Vanillezucker selbstgemacht

Hallo ihr Lieben

noch immer ist es sehr ruhig hier. Aktuell geht bei mir das richtige Leben einfach vor. Zwischendurch schneide ich immer mal was zu, aber wirklich zum Nähen, oder Lesen, komme ich gar nicht.

Schon vor längerer Zeit habe ich Vanillezucker angesetzt. Ich koche und backe ebenso gerne wie ich nähe und da darf ein guter Vanillezucker in der Küche nicht fehlen. Und als Selfmade-Junkie hatte ich Freude daran, auch diesen selbstzumachen.


Das ist so simpel, das es dafür gar kein richtiges Rezept braucht. Einfach eine ausgeschabte Vanilleschote, die ihr anderweitig fürs Backen verwendet habt, in ein verschließbares Gefäß voll mit Zucker geben und einige Wochen zum Ziehen in den Schrank stellen.


Da ich den Zucker auf meiner Küchenanrichte stehen habe und mir ein einfaches Glaß zu langweilig ist, habe ich mit einem bunten Band und einem Anhänger in Herzform das Glaß aufgepeppt. Der Vanillezucker ist mit Gekauften gar nicht zu vergleichen. Ich  mache ihn auch gerne in meinen Chocochino, ein Träumchen ♥

Verlinkt: creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen