Samstag, 27. August 2016

Pikant-milder Gnocchi Auflauf mit Erbsen

Hallo ihr Lieben

der Blog ruht und ich komme weiterhin zu nichts. Zwischendurch fange ich mal ein Projekt an, verliere dann die Lust und warte auf Muse. Aktuell ist das Projekt-Hochzeitsoutfit- im Vordergrund. Schon in zwei Wochen sind wir auf eine Hochzeit eingeladen und es ist noch nichts in festen Tüchtern. Ich habe schon drei Probeoberteile für mich gefertigt und bin immer noch nicht zufrieden. Für meinen Freund wird es ein Meister Lenz und eine gekaufte Hose. Aber dazu in den nächsten Wochen mehr.

Heute soll es um diesen leckeren Auflauf geben, den ich schon des Öfteren gemacht habe. Das Rezept stammt ursprünglich von Caro und wird bei mir immer gemacht, wenn es schnell gehen soll. Pikant wird es durch die Tomatensauce und die Gewürze und abgemildert durch den Schmand. Herrlich ♥



1 Zwiebel und 1 Knoblauch kleinschneiden und in 1 El Olivenöl anbraten. Dazu 400g Gnocchi und 1 kleine Dose Erben geben. Mit 350ml passierten Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Basilkum würzen. In eine Auflaufform geben und einen Becher Schmand löffelweise darüber geben. Noch Feta darüber krümmeln und 30 Minuten bei 180° Umluft backen.

Kommentare:

  1. Der sieht bei dir ja richtig gut aus! Da bekomm ich direkt wieder Lust auf Gnocchiauflauf - dabei gibts heute doch Tortellonisalat :D
    Ich freue mich, dass dir das Rezept gefällt!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Und auch Danke für das mega leckere Rezept, das ist ein Dauerbrenner in meiner Küche :)

      Löschen